Hallo Nicht-Depressive

Guten Morgen. Heute habe ich irgendwie, also in diesem Moment, die Lust mal etwas über Depressionen zu schreiben, dass sich nicht speziell auf mich und meinen Umgang bezieht, sondern vielleicht dem ein oder anderen Menschen ohne Depression hilft, es etwas mehr zu verstehen. Sicherlich werde ich daran scheitern, weil es sich weder in einem noch…

Der Versuch zu schreiben.

Und dann sitzt du da, überlegst wie lange es wohl her ist, dass du einen Blogbeitrag angefangen hast. Du kannst die Zeit nicht abschätzen, aber gefühlt muss es eine, nein sogar zwei Ewigkeiten her sein. Dir fehlen die Worte, seit Tagen, seit Wochen. Wenn nicht sogar seit Monaten. Und dennoch versuchst du es. Du tippst…

„Deine Probleme hätte ich gern..“

Weil ich sowas ja ständig und auch gerade mal wieder in irgendeiner Form auf Twitter gelesen habe, muss ich mich mal kurz darüber abfucken, wie selbstgerecht die meisten Menschen sind. Oft ersticken sie nämlich in ihrem eigenen Selbstmitleid und ihren Problemen, weil sie keinen Ausweg finden und wenn dann jemand kommt, der sich über Dinge…

Gut gemeint oder aufdringlich?

Ist ja oft eine Frage der Perspektive in vielen Punkten. Im Thema Depression ist es allerdings oft eher letzteres. Ich weiß, dass mir auf Twitter viele Menschen gern das Gefühl mit ein zwei Replies nehmen wollen, dass ich nichts wert bin, dass alles was ich mache falsch ist etc. Das mag auf dem ersten Blick…

Schlaflosigkeit, du alter Hund.

Nächtlich grüßt das Murmeltier der Schlaflosigkeit. Scheint zumindest so. Schon wieder wach. Schon wieder todmüde, aber nicht in der Lage einzuschlafen. Schon wieder froh, dass ich das Netflixabo seit Monaten nicht kündige, obwohl mir außer in den Nächten, die wirkliche Sinnhaftigkeit dafür fehlt. Gedanken kreisen im Kopf. Stille wird zu ohrenbetäubenden Lärm. Dunkelheit zu hell…